Event

RealWWZ Lecture Series: EY

Donnerstag, 7. November 2019
12:15 - 13:45 Uhr
WWZ Auditorium, Peter Merian-Weg 6, Erdgeschoss, 4002 Basel

Chancen und Herausforderungen der Budgetierung im Zeitalter der Digitalisierung


Budgetierungsprozesse stellen Unternehmen vor grosse Herausforderungen. Planung unter Unsicherheit und asymmetrischer Information ist nach wie vor komplex. Digitale Technologien bieten heute jedoch neue Möglichkeiten zur vorausschauenden Planung und Budgetierung.

Wie werden diese Chancen durch die Finanzfunktionen in Unternehmen genutzt? Und wie verändert sich das Rollenbild des Controllings durch diese gestiegenen Erwartungen?
 

Einblicke in die Budgetierung aus Sicht eines Advisors werden Urs Indermühle und Christian Willenbruch von EY geben. Philipp Wiedmer von Roche wird euch zudem die Budgetierung aus Sichtweise einer Unternehmung näher bringen.


Urs Indermühle startete seine Karriere bei EY im Jahr 2003 im Bereich Assurance. Im Jahr 2007 wechselte er in die Transaktionsberatung. Während mehreren Jahren leitet er internationale Projekte in diesem Bereich an verschiedenen Standorten in der Welt. Heute ist Urs Indermühle Partner Transaction Advisory Services bei EY.

Christian Willenbruch arbeitet seit 8 Jahren in der Unternehmensberatung mit Fokus auf Transformationen im Finanz- und Controlling Bereich. Seit 2015 ist Christian Willenbruch bei EY als Manager Finance Advisory tätig.

Philipp Wiedmer ist seit 2005 in verschiedenen Funktionen des Finanzbereichs bei Roche engagiert. Aktuell betreut er als Financial Insights Manager die Entwicklung eines autonomen Finanzteams sowie die optimierte Betreuung von Stakeholdern aus dem Finanzbereich.